Menü

NXT.FEST

IN PLANUNG

Weisz auf Schwarz sorgt auf dem TXT.FEST fuer die Begegnung zwischen Autor, Text und Leser. Papier wird ueberfluessig, Worte verdampfen zu akustischem Erleben. Autorschaft wird sicht- und hoerbar, der Leser wird ganz Ohr, das Auge tritt zurueck. Vielleicht. Aber womoeglich wird dieses Versprechen nicht gehalten. Und die Autoren werden einfach lesen. Wahrscheinlich werden sie lesen.

/